ProSiebenSat.1. startet Musikplattform Ampaya

P7S1Die neue online Musikplattform Ampaya bietet 20 Millionen Musiktitel, 57.000 Musikvideos, 100.000 Radiostationen und Dolby Pulse für beste Klangqualität.

ProSiebenSat.1 startet mit AMPYA (sprich englisch: “Empire”) erstmals eine zentrale Musikplattform im Internet. Ab sofort können Musikliebhaber aus einem Angebot von mehr als 20 Millionen lizensierten Musiktiteln, 57.000 Musikvideos und über 100.000 Radiostationen wählen, eigene Playlists inklusive Video-Stream anlegen und sie mit ihren Freunden über soziale Netzwerke teilen. Darüber hinaus bietet AMPYA den kostenlosen Zugang zu einem reichhaltigen Content-Portal, das von der AMPYA- Redaktion mit tagesaktuellen Nachrichten aus der Welt von Musik, Stars und Entertainment beliefert wird.

Die AMPYA-Redaktion berichtet tagesaktuell aus der Musikwelt und versorgt die Leser mit den neuesten Trends, Rezensionen und weiteren redaktionellen Specials. Die Top 100 Charts aus Deutschland, Österreich, Schweiz, den USA und Großbritannien, eine umfangreiche Bibliothek an Star-Profilen, Songtexten und exklusiven Inhalten komplettieren das Angebot.

Nutzer können zwischen einem werbefinanzierten Freemium-Modell und einem monatlichen Abonnement für 4,99 Euro ohne Werbeschaltungen, für 9,99 Euro auch auf mobilen Endgeräten sowie im Offline-Modus wählen.